Weiter zum Inhalt

Willkommen bei ZENKICHI!

Ihr heutiges Erlebnis: "Sukiyaki Dinner".  


Für das echte Zenkichi Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu Ihrem Menü.


I. Gang: Lachs auf Salatbett

Gebratener Lachs · Salat · Yuzu · Gemüsechips

Zutaten A

  • 1 Box mit Salat, Diakon-Rettich und Tomaten
  • 1 Beutel mit gebratenem Lachs
  • 1 Fläschchen mit Yuzu-Dressing
  • 1 Schale mit Gemüsechips

Zubereitung (5 min)

1. Den Salat und den Rettich in eine Schüssel geben und 2/3 des Yuzu-Dressings hinzugeben und vermengen. Dann auf einem Teller anrichten.

2. Die Tomaten vierteln und auf dem Salat verteilen. Dann die Lachsscheiben auf dem Salat anrichten.

3. Nach Geschmack kann der Rest des Yuzu-Dressings auf den Fisch geträufelt werden.

3. Vor dem Servieren mit Gemüsechips garnieren.


II. Gang: Sukiyaki

Rindfleisch · Gemischtes Gemüse · Tofu · Onsen Tamago

Zutaten B

  • 2 Beutel mit Rindfleisch
  • 1 Box mit gemischtem Gemüse, Nudeln und Tofu
  • 1 Beutel mit Sukiyaki-Sauce
  • 1 Box mit 2 Eiern 
  • 1 Washi-Papier 

Zubereitung (20 min)

1. Die Sukiyaki-Sauce in einen Topf füllen und zum Kochen bringen.

2. Den Tofu, die Nudeln und das gemischte Gemüse (bis auf das japanische Blattgrün) aus der Box in den Topf geben und auf niedriger Flamme ca. 5 Minuten köcheln. Zum Ende hin kurz das Blattgrün hinzufügen und die Hitze abstellen.

3. Nun alles mit einer Küchenzange oder mit Stäbchen auf einen Teller übertragen, sodass die Sauce im Topf bleibt.

4. Die Sukiyaki-Sauce erneut zum Kochen bringen, die Hitze abstellen und die Rindfleischscheiben nach Belieben in der Sauce garen.

5. In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Washi-Papier auskleiden (mitgeliefert). Den Tofu, die Nudeln und das gekochte Gemüse nach Art gruppiert auf dem Washi-Papier in der einen Hälfte der Schüssel anrichten. 

6. Die fertig gegarten Fleischscheiben mit einer Küchenzange oder Stäbchen aus der Sauce holen und in der anderen Hälfte der Schüssel anrichten.

7. Nun die Sukiyaki-Sauce über alle Zutaten in der Schüssel gießen.

8. Das pochierte Ei vorsichtig öffnen, in eine kleine Schüssel geben und als Dip zum Sukiyaki genießen.


III. Gang: Matcha Yokan

Matcha Yokan · Japanischer Zuckersirup

Zutaten C

  • 2 Gläser Matcha Yokan
  • 2 Fläschchen japanischer brauner Zuckersirup

Zubereitung (5 min)

Das Glas mit Matcha Yokan öffnen, den Zuckersirup darüber verteilen und direkt aus dem Glas genießen!


 

Wir hoffen, Ihnen hat das Menü "Sukiyaki Dinner" aus Berlin geschmeckt und Sie hatten einen wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com