Weiter zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von getvoila.com und die darüber zur Verfügung gestellten Funktionalitäten (nachfolgend zusammen als „Website“ oder „getvoila“ bezeichnet), welche Ihnen von der Dine In Taste GmbH, Wattstr. 11-13, 13555 Berlin, Deutschland (nachfolgend „voilà“) zur Verfügung gestellt wird.

voilà nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ oder dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

  1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Dine In Taste GmbH
Wattstr. 11-13
13355 Berlin
Deutschland
hello@getvoila.com
+49 30 2000 4011

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
SPB DPO Services GmbH, Frau Dr. Annette Demmel
An der Buche 4
13465 Berlin
Deutschland
Mail: annette.demmel@spb-dpo-services.com
Telefon: +49 172 69 11 332

  1. Besuch der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen: 

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) auf Basis Ihrer Nutzung unserer Website und unseres Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen eine funktionstüchtige Website zur Verfügung zu stellen, speichern die Daten für die Dauer, die voilà für diesen Zweck festgelegt hat und löschen Ihre Daten danach. Zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten nur Mitarbeiter von voilà Zugang, die mit der Betreuung der Website betraut sind.

  1. Kontakt (z.B. per E-Mail)

Nehmen Sie mit uns Kontakt per E-Mail auf, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse. Teilen Sie uns auch Ihren Namen und weitere personenbezogene Daten mit, verarbeiten wir auch diese. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Ihre personenbezogenen Daten werden jeweils für die Dauer, die voilà im Hinblick auf die Aufgabenerfüllung festgelegt hat, gespeichert und danach gelöscht. Zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten nur Mitarbeiter Zugang, die mit der Beantwortung von Kontaktanfragen betraut sind.

Vorbehaltlich der im Zusammenhang mit Google Analytics beschriebenen Übermittlungen von Nutzungsdaten in die USA oder anderweitig im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erwähnt wird voilà Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland außerhalb der EU übermitteln. Eine sonstige Übermittlung erfolgt nur, sofern voilà gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet ist bzw. die Weitergabe im Rahmen Ihrer Nutzung der Website erforderlich ist.

  1. Dienste Dritter

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen und kontinuierlich verbessern zu können, setzen wir auf die Dienste der folgenden Drittanbieter, durch welche auch personenbezogene Daten verarbeitet werden können. Wir haben diese Drittanbieter sorgfältig und entsprechend der Bestimmungen der DSGVO ausgewählt.

a. Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung anders aufgeführt, ist Betreiber sämtlicher hier erwähnter Google Dienste die Google Ireland Limited,Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland.

 i. Google Analytics

Auf dieser Website kommt der Dienst “Google Analytics” zum Einsatz. Betreiber dieses Dienstes ist die Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland.
Google Analytics ist ein Webanalysedienst und ermöglicht uns durch das Setzen von Cookies und die so gewonnen Informationen Rückschlüsse über das Nutzerverhalten auf unserer Website zu gewinnen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA gesendet und dort gespeichert.

Mithilfe von Google Analytics werden die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Nutzungsdaten
  • Click path
  • App-Aktualisierungen
  • Browser-Informationen
  • Device-Informationen
  • JavaScript-Support
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standort-Informationen
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics die genannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.
Die Daten können im Rahmen der Verarbeitung neben Google Ireland Limited an die folgenden Empfänger übermittelt werden:

– Google LLC.
– Alphabet Inc.

Zur Lektüre der Datenschutzbestimmungen und der Cookie-Richtlinie von Google Ireland Limited verweisen wir auf https://policies.google.com/privacy?hl=en und https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en.

Im Rahmen der Verarbeitung durch Google Analytics können Daten in die Drittländer USA, Singapur, Taiwan und Chile übermittelt werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird über sog. Standardvertragsklauseln abgesichert, welche gewährleisten, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einem Sicherheitsniveau unterliegen, dass dem der DSGVO entspricht. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen, wird im Rahmen des Einwilligungsverwaltungssystems im Vorfeld eine Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO von Ihnen eingeholt.


ii. Google Maps

Auf dieser Website wird der Dienst “Google Maps” per API eingebunden, um geographische Angaben darstellen zu können. Die Nutzung von Google Maps ermöglicht es Google Daten über Ihre Nutzung des Dienstes zu erheben, verarbeiten und nutzen. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter den Google-Datenschutzhinweisen.

Mithilfe von Google Maps werden die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie Ihre Einwilligung verweigern beziehungsweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Die personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.
Die Daten können im Rahmen der Verarbeitung neben Google Ireland Limited an die folgenden Empfänger übermittelt werden:
– Google LLC.
– Alphabet Inc. 

Im Rahmen der Verarbeitung durch Google Analytics können Daten in die Drittländer USA, Singapur, Taiwan und Chile übermittelt werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird über sog. Standardvertragsklauseln abgesichert, welche gewährleisten, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einem Sicherheitsniveau unterliegen, dass dem der DSGVO entspricht. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen, wird im Rahmen des Einwilligungsverwaltungssystems im Vorfeld eine Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO von Ihnen eingeholt.

 
iii. Google Tag Manager

 Diese Website verwendet den Google Tag Manager („GTM“), ein Angebot der Google Ireland Ltd. Durch den GTM werden Tags, wie Code Snippets oder Pixel auf der eigenen Website mittels eines sogenannten Containers verwendet, der eine Art Platzhalter in den Quellcode setzt und in dem die Tools abgelegt werden, die genutzt werden sollen, ohne dass voilà in den Quellcode der Website eingreifen muss. Mittels des GTM können Tools auf der eigenen Website genutzt werden, ohne dass diese jeweils in den Quellcode eingebunden werden. Stattdessen muss nur der Code des GTM eingebaut werden und sodann kann der GTM als zentraler Ort genutzt werden, um die gewünschten Tools zu starten oder wieder auszuschalten.

Der GTM funktioniert auf der Website dann, indem ein definiertes Nutzerverhalten einen sogenannten Trigger auslöst, sodass dann ein Tag (d.h. ein Pixel-Tag, Webbeacon oder html-Code) für das Tools ausgespielt wird. Der GTM erfasst die relevanten Daten für das eingebaute Tool und leitet diese an das Tool weiter. In diesem Zusammenhang kommt es also nicht nur vor, dass die zu den jeweiligen Tools beschriebenen Datenkategorien an die jeweiligen Anbieter der Tools übermittelt werden; daneben erhält auch Google Ireland Ltd. Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Website. Da eine Vielzahl der Tool-Anbieter in Ländern außerhalb der EU ansässig sind, möchten wir Sie auf die Beschreibung der jeweiligen Tools verweisen, wenn Sie Informationen zu den seitens voilà abgeschlossenen Transfer-Mechanismen erhalten möchten. Den wesentlichen Inhalt der datenschutzrechtlichen Vereinbarungen in diesem Zusammenhang können Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de einsehen.

voilà nutzt den GTM, um nicht nur Statistik-Tools, sondern auch Marketing-Tools zum Einsatz zu bringen. Dementsprechend handelt es sich bei dem GTM um ein Statistik- und Marketing-Tool und der Einsatz des GTM erfolgt über das Cookie-Consent-Tool auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, indem Sie eine E-Mail an hello@getvoila.com schicken.

 iv. Google reCaptcha-Dienst

Wir verwenden unter Umständen den Google reCaptcha-Dienst, um festzustellen, ob eine Person oder ein Computer einen bestimmten Eintrag in einem unserer Formulare vornimmt. Google verwendet die folgenden Daten, um zu überprüfen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Geräts, die Website, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha integriert ist, Datum und Dauer des Besuchs, Identifikationsdaten von dem verwendeten Gerät, Browser- und Betriebssystemtyp, Google-Konto, wenn Sie bei Google angemeldet sind, wie auch Mausbewegungen in den reCaptcha-Bereichen und Aufgaben, für die Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und uns vor automatisierten Einträgen (Angriffen) zu schützen.

 v. Google Ads

Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Ads" (früher Google AdWords), einen Dienst der Google Ireland Ltd. Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren.

Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden.

Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf.

Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Google Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie auch verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://optout.aboutads.info deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html

 
b. HubSpot

Auf dieser Website nutzen wir für verschiedene Zweck den Dienst HubSpot. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

Bei Hubspot handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:

E-Mail-Marketing, Social Media Publishing & Reporting, Reporting, Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern von HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot: https://legal.hubspot.com/privacy-policy

Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen: https://legal.hubspot.com/security

Im Rahmen der Optimierung unseres Marketing-Maßnahmen können über Hubspot die folgenden Daten erhoben und verarbeitet werden:

– Geografische Position

– Browser-Typ

– Navigationsinformationen

– Verweis-URL

– Leistungsdaten

– Informationen darüber, wie oft wird die Anwendung verwendet wird

– Mobile Apps-Daten

– Anmeldeinformationen für den HubSpot-Abonnementdienst

– Dateien, die vor Ort angezeigt werden

– Domain Namen

– Betrachtete Seiten

– Aggregierte Nutzung

– Version des Betriebssystems

– Internetdienstanbieter

– IP-Addresse

– Gerätekennung

– Dauer des Besuchs

– Woher die Anwendung heruntergeladen wurde

– Betriebssytem

– Ereignisse, die innerhalb der Anwendung auftreten

– Zugriffszeiten

– Clickstream-Daten

– Gerätemodell und –version

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass über Hubspot die genannten Daten erhobenen und verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.Die personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung via HubSpot können Daten in die USA übermittelt werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird über sog. Standardvertragsklauseln abgesichert, welche gewährleisten, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einem Sicherheitsniveau unterliegen, dass dem der DSGVO entspricht. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen kann Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Übermittlung in Drittländer dienen.

 c. Whats-App

Sofern Sie sich entscheiden, mit uns per WhatsApp zu kommunizieren, verarbeiten wir insoweit Ihre personenbezogenen Daten, wie Ihre Telefonnummer, Ihr Bild, Ihre Statusinformation und Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Darüber hinaus verarbeiten wir diejenigen personenbezogene Daten, die Sie uns mittels WhatsApp übermitteln. Diesbezüglich empfehlen wir Ihnen, uns nur diejenigen Informationen zu übermitteln, die zwingend notwendig sind, um Ihre Anfrage zu beantworten und von der Übermittlung zusätzlicher Informationen abzusehen. Ob Sie WhatsApp nutzen und uns auf diesem Weg kontaktieren, steht Ihnen frei und Sie können die gleichen Informationen telefonisch, elektronisch und/oder per Post erhalten.

voilà verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre per WhatsApp gestellte Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung durch voilà ist Ihre Nutzung unserer WhatsApp-Channel nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die Datenverarbeitung durch WhatsApp richtet sich nach den Datenschutzrichtlinien von WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland,  und ist unter https://www.whatsapp.com/legal/?lg=de&lc=DE&eea=1#privacy-policy abrufbar.

WhatsApp ist ein Telekommunikationsangebot der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, und ein Unternehmen von Facebook Inc.

Zu Ihren personenbezogene Daten erhalten diejenigen Mitarbeiter von voilá Zugang, die unsere WhatsApp-Channels betreuen. voilà nutzt eine Software-Lösung des Anbieters Messenger People, die keine App-Installation erfordert. Auch wenn durch die Nutzung der Software-Lösung ein Zugriff auf Daten durch WhatsApp größtenteils ausgeschlossen wird, kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch Mitarbeiter von WhatsApp bzw. Facebook Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten. Ebenfalls kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten auf WhatsApp-Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert werden. Zu diesem Zweck wurde ein Vertrag geschlossen, in den die EU Standardvertragsklauseln einbezogen sind. Weitere Informationen hierzu können Sie ggf. der Datenschutzrichtlinie von WhatsApp entnehmen. Ihre personenbezogenen Daten werden jeweils für die Dauer, die voilà im Hinblick auf die Aufgabenerfüllung festgelegt hat, gespeichert und danach gelöscht.

 d. Typeform

Wir verwenden für einige Kontaktformulare Typeform von TYPEFORM SL, C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 Barcelona Spanien (Typeform). Dass wir Typeform nutzen erkennen Sie daran, dass „Typeform“ am unten rechten Bildrand als Logo eingeblendet wird. Typeform  ermöglicht es uns, Ihnen eine einfache Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen.

Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Typeform weiter:

  • E-Mail-Adresse*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Telefonnummer

Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

Typeform ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Ihre Daten werden solange verarbeitet, bis Ihre Anfrage beantwortet wurde. Durch Erklärung des Widerrufs, wird die Rechtmäßigkeit, der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Übermittlung von Anfragen und deren Beantwortung gespeichert. Die Pflichtangaben dienen der Zuordnung und der Beantwortung Ihrer Anliegen. Sie können sich auch dagegen entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten mittels eines solchen Kontaktformulars zur Verfügung zu stellen. Alternativ können Sie sich an die in dieser Erklärung angegebene E-Mail-Adresse wenden.

Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden von Typeform folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browsereinstellungen). Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die das Kontaktformular genutzt haben. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.typeform.com/hc/en-us/articles/360029581691-What-happens-to-my-data. Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Löschmöglichkeiten gegenüber Typeform finden Sie unter: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

 
e. Hosting durch Shopify

Wir nutzen das Shopsystem des Dienstleisters Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“), zum Zwecke des Hostings und der Darstellung des Online-Shops sowie zur Nutzung von Shopify AddOns auf Basis einer Verarbeitung in unserem Auftrag. Die auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO auf Basis Ihrer Nutzung unserer Website und unseres Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an die Shopify Inc. in Kanada ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von Shopify erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://www.shopify.de/legal/datenschutz

Für den Fall der Übermittlung von Daten an Shopify in den USA wird die Sicherheit der Übermittlung über sog. Standardvertragsklauseln abgesichert, welche gewährleisten, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einem Sicherheitsniveau unterliegen, dass dem der DSGVO entspricht. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen kann Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Übermittlung in Drittländer dienen.

  1. Cookies

Durch den Besuch der Website können je nach Ihren getroffenen Browser-Einstellungen und abhängig davon, ob Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, bei Ihnen Cookies gesetzt werden, um den Funktionsumfang der Website zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht („Session-Cookies“). Darüber hinaus benutzen wir sog. dauerhafte Cookies („Persistente Cookies“), die auf Ihrem Endgerät verbleiben, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte und wie in den Server-Logfiles beschrieben. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Eine Übersicht zu den eingesetzten Cookies und zur Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie den Cookie-Einstellungen in unserem Cookie-Consent-Tool entnehmen.

Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website (sogenannte „notwendige Cookies“) oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer Einwilligung für alle anderen Cookies (Marketing- und Analyse-Cookies).

Bitte beachten Sie, dass Sie zudem Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Einstellungen zu Cookies sind in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, das Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

  1. Cookie-Consent-Tool

voilà nutzt zur Einholung von Einwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und Cookie-basierte Anwendungen ein sogenanntes Cookie-Consent-Tool.

Dabei ist jedes Cookie in gewisser Weise individuell zu bewerten, denn jedes Cookie speichert andere Daten. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Daher entnehmen Sie bitte eine Übersicht zu den eingesetzten Cookies und zur Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung direkt den Cookie-Einstellungen in unserem Cookie-Consent-Tool, welches Ihnen stets am unteren Ende der Website angezeigt wird.

Damit das Cookie-Consent-Tool Seitenaufrufe individuellen Nutzern eindeutig zuordnen und die vom Nutzer getroffenen Einwilligungseinstellungen individuell erfassen, protokollieren und für eine Sitzungsdauer speichern kann, werden beim Aufruf unserer Website durch das Cookie-Consent-Tool bestimmte Nutzerinformationen, wie in den Server-Logfiles beschrieben und einschließlich der IP-Adresse erhoben, an Server des Cookie-Consent-Tools übermittelt und dort gespeichert. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte wie oben beschrieben den Informationen, die jeweils im Cookie-Consent-Tool angegeben sind.

Die durch das Cookie-Consent-Tool vorgenommene Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und zudem an einer rechtskonformen Ausgestaltung dessen, soweit gilt auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. voilà verarbietet Ihre Daten zu diesem Zweck für die Dauer Ihrer Sitzung und löschen Ihre Daten danach, es sei denn, Sie haben Ihre Einwilligung in das Setzen von Cookies erteilt; in einem solchen Fall verarbeiten wir Ihre Daten für die Dauer, die je Cookie angegeben wird. 

  1. Ihre Rechte

Sie können voilà entweder schriftlich oder per E-Mail an hello@getvoila.com kontaktieren, um folgende Rechte auszuüben:

  • Auskunft zu Ihren Daten, um diese zu kontrollieren und zu überprüfen,
  • Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Erhalt Ihrer bereitgestellten Daten in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format und Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen, sofern Sie zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben oder die Verarbeitung auf einem Vertrag beruht.
  • Haben Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können sich an die für Ihren Wohnort zuständige Behörde wenden oder an die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin.

  1. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profilbildung

Mit Ausnahme der im Rahmen von Google Analytics beschriebenen Dienste werden Ihre personenbezogenen Daten von voilà nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung oder Profilbildung verwendet.