Weiter zum Inhalt

Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, einzigartige Menüs der besten Restaurants europaweit zuhause erlebbar zu machen - jedoch nicht zu Lasten der Umwelt! Sowohl firmenintern als auch im Umgang mit unseren Partnern und Kunden lassen wir das Thema Nachhaltigkeit daher niemals aus den Augen.

Unsere Nachhaltigkeitsmaßnahmen beziehen sich primär auf unsere Verpackung sowie den Transport und die Logistik der voilà-Boxen.


 
 

Verpackung

Wir stellen unseren Partnerrestaurants eine umweltfreundliche Isolierverpackung bereit, die schon jetzt aus 50% Altplastik besteht und zu 100% recyclebar ist. Damit können die CO2 -Emissionen im Herstellungsprozess einer Box um 33% reduziert werden.
Zur Kühlung der Menüs verwenden wir in der Isolierfolie keine Chemikalien, sondern 100% Luft als Wärmeisolator. Unsere Kühlakkus sind wiederverwendbar und mit einer auf Wasser basierenden Gelfüllung ausgestattet. Diese entsprechen allen EG-Richtlinien zum Transport von Lebensmitteln.
Darüber hinaus haben wir uns folgende Meilensteine für die Zukunft gesetzt:

 

 

Unser Ziel ist es auch, die von unseren Partnerrestaurants genutzten Verpackungsmaterialien stetig zu verbessern. Deshalb unterstützen wir sie schon jetzt dabei, Ihre Menüs noch umweltfreundlicher zu verpacken.

Transport & Logistik

Mit DHL Express als unserem Servicepartner unterliegen unsere Lieferrouten konstanter Optimierung, damit die Pakete direkt und ohne zusätzliche Umwege deutschlandweit von den Restaurants zu unseren Kunden gelangen.

Für die beim Frischetransport anfallenden Emissionen haben wir eine Partnerschaft mit Vaayu geschlossen. Vaayu ermöglicht es uns, die beim Transport anfallenden Emissionen auszugleichen. Der CO2-Ausstoß auf jeder Lieferroute wird dabei genau berechnet und durch Förderung verschiedenster Projekte gegen den Klimawandel aktiv kompensiert. Dabei unterstützen wir aktuell Schutzprogramme zur Rettung natürlicher Ökosysteme in Kambodscha, Peru und Kenia.