Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Widmann's Alb.leben!

Dein heutiges Erlebnis ist das Signature Menü "Natürlich Schwäbisch".  


Für das echte 
Widmann's Alb.leben Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.


 Holzofenbrot mit Bio Butter


Zutaten

  • 1 x Holzofenbrot
  • 1 x Bio Butter

 

Zubereitung (10 min)

  1. Das Holzofenbrot im Ofen bei 180 °C für 10 Minuten aufbacken. 
  2. Die Butter je nach Belieben auf das noch warme Brot streichen.


Alb-Style Sashimi von heimischen Fischen


Zutaten

  • 1 x Sashimi von der Forelle, Saibling und Lachsforelle
  • 1 x Linsen Shoyu
  • 1 x Kürbis
  • 1 x Miso
  • 1 x Meerrettich

 

Zubereitung (10 min)

  1. Die Forelle, den Saibling und die Lachsforelle in feine Tranchen schneiden.
  2. Den Meerrettich fein raspeln.
  3. Die Fischtranchen auf einem Teller platzieren und Kürbis, Miso und Meerrettich separat nach Belieben dazu reichen.
  4. Das Linsen Shoyu in einer Schale dazu stellen.

Schmorstück vom Demeter Rind

Zutaten

  • 1 x Schmorstück vom Demeter Rind
  • 1 x Soße
  • 1 x Rote Bete
  • 1 x Selleriepüree
  • 1 x Röstzwiebeln

 

Zubereitung (30 min)

  1. Einen Topf mit Wasser zum Sieden bringen (nicht kochen) und darin das Schmorstück und die Rote Bete mit dem Beutel für circa 10-15 Minuten erhitzen.
  2. Die Soße in einem separaten Topf heiß rühren (nicht kochen).
  3. Das Selleriepüree in einem anderen Topf ebenfalls heiß rühren.
  4. Die Rote Bete in sechs Tranchen schneiden.
  5. Das Schmorstück in die Mitte des Tellers legen und mit Soße übergießen.
  6. Das Selleriepüree und die rote Bete Stücke darum anrichten und zum Schluss den Röstzwiebelcrumble über das Schmorstück streuen und mit den Kräutern ausgarnieren.

Leichtes Joghurt Mousse

 

Zutaten

  • 1 x Rotweinzwetschgen
  • 1 x Joghurt Mousse
  • 1 x Crumble

 

Zubereitung (5 min)

  1. Die Rotweinzwetschgen auf dem Joghurt Mousse verteilen.
  2. Dann den Crumble darüber streuen.


Wir hoffen, dir hat das Signature Menü "Natürlich Schwäbisch" aus Zang im Schwabenländle geschmeckt und du hattest einen
wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com