Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Roscioli!

Dein heutiges Erlebnis ist die "Pasta Carbonara".  


Für das echte Roscioli Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.


Pasta Carbonara


Zutaten

  • Spaghettoni
  • Pecorino Romano
  • Guanciale
  • Malaysischer Pfeffer Mix
  • Bio Freilandeier

Zubereitung (20 min)

  1. In einer Glasschüssel die Eier (3 Eigelb und ein ganzes Ei) mit einer Gabel verquirlen, etwa 100g Pecorino-Käse und zwei Prisen Pfeffer hinzufügen.
  2. Danach die Mischung circa 5 Minuten ruhen lassen.
  3. In einer Bratpfanne den Speck, von der Schwarte befreit und in etwa 1cm große Würfel geschnitten, bei starker Hitze und ohne Zugabe von Öl oder Butter anbraten.
  4. Wenn der Speck eine leichte Kruste gebildet und eine braune Farbe angenommen hat, etwa die Hälfte des ausgetretenen Fetts entfernen.
  5. Die Spaghettoni al dente kochen, in die Schüssel mit der Eier-Pecorino-Mischung geben und nach und nach den heißen Speck hinzufügen.
  6. Rasch vom Herd nehmen und umrühren, gegebenenfalls Kochwasser hinzufügen. 
  7. Auf einer Servierplatte anrichten und mit Pecorino-Käse und drei Prisen Pfeffer bestreuen.
Guten Appetit!


          Wir hoffen, dir hat die Pasta Carbonara geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

          Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com