Weiter zum Inhalt

Willkommen beim Raw like Sushi & more!

Ihr heutiges Erlebnis ist das "Wild Wild Vegan".  

Für das echte Raw like Sushi & more Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist.


Folgende Küchenutensilien solltest du bereitstellen:

  • Scharfes Messer
  • Frischhaltefolie

Hinweis:

Den Sushi Reis 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank oder der Box entnehmen, damit er auf Raumtemperatur kommt.


Die Maki sind nur Vorschläge, gerne kannst du hier deiner Kreativität freien Lauf lassen.


 

Maki Vorschläge

Maki I
Lachs (vegan) • Gurke • Avocado • Sesam • Teriyakicreme

 

Maki II
Gurke • Cashewkerne • Edamame • Rucola • Sesam

 

Maki III (Black Roll)
Mango • Avocado • Cranberries • Chili Mayo


Anleitung zum Rollen der Maki

Schritt 1:

  • Den Sushi-Reis 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank oder der Box entnehmen, damit er auf Raumtemperatur kommt.
  • Die Bambusmatte aus der Verpackung nehmen und in Klarsichtfolie einschlagen.

Schritt 2:

  • Die Avocado vierteln und in Spalten schneiden.

Schritt 3:

  • Den Sushi-Reis aus der Verpackung nehmen, in eine Schale geben und mit den Händen auflockern.

Schritt 4:

  • Bambusmatte ausbreiten und darauf das Nori Blatt mit der glänzenden Seite nach unten vor sich hinlegen.
  • Den Reis gleichmäßig auf dem Nori Blatt verteilen.
  • Das Nori Blatt wenden.
  • Die Füllung auf das Nori Blatt geben, dabei  2cm am unteren Rand frei lassen.
  • Mit der Bambusmatte rollen und festdrücken.

Schritt 5:

  • Ein scharfes Messer mit Wasser benetzen und damit die Rolle in 8 Stücke schneiden. Dabei das Messer immer wieder mit Wasser benetzen.


Wir hoffen, Ihnen hat das Menü von "Wild Wild Vegan" aus Hamburg geschmeckt und Sie hatten einen wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com.