Weiter zum Inhalt

Willkommen im DR. KOSCH!

Ihr heutiges Erlebnis ist das Menü "Winter Is Coming".  


Für das echte 
DR. KOSCH Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu Ihrem Menü.


I. OUVERTÜRE

Brioche · Kürbis-Creme (1,3,7)


Zutaten 

  • Brotbox mit einem Glas Briocheteig und einem Schälchen Kürbis-Creme

Zubereitung (10 min)

  1. Backofen auf 180-200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Gläser mit Briocheteig in den vorgeheizten Backofen stellen und für 8-10 Minuten backen.
  3. Brioche aus dem Ofen nehmen, auf einen Teller legen und zusammen mit der Kürbis-Creme servieren.


II. ORANGE SKY

Geräucherte Entenbrust · Winterbete · Gewürzorange · Rote Bete Tatar (7,8)


Zutaten mit Label  

  • Hausgeräucherte Entenbrust
  • Gelbe Bete-Püree
  • Bunte Bete
  • Eingelegte Gewürzorangen
  • Rote Bete-Tatar
  • Rohe Bete und Salat zur Deko
  • Bete-Orangen-Dressing

Zubereitung (10 min)

  1. Das Rote Bete-Tatar, die Bunte Bete und das Gelbe Bete-Püree mit einem Löffel tupfenartig kreisförmig auf beiden Tellern anrichten.
  2. Nun die Entenbrust darauf platzieren und die eingelegten Gewürzorangen daneben verteilen.
  3. Mit Salat und Roher Bete dekorieren und zum Schluss mit Bete-Orangen-Dressing beträufeln.

III. PRECIOUS LITTLE DIAMONDS

Getrüffeltes Cremesüppchen · Petersilienwurzel · Topinambur · Esskastanie · Schwarzwurzel (7,8)


Zutaten mit Label 

  • Cremesuppe
  • Petersilienwurzel-/Esskastanienpüree
  • Marinierter Schwarzwurzelsalat
  • Schwarzwurzelchips

Zubereitung (10 min)

  1. Den Cremesuppe in einem Topf nur erwärmen - nicht durchkochen oder reduzieren - und anschließend kurz mit einem Mixer luftig aufschlagen.
  2. Das kalte Püree sowie den Schwarzwurzelsalat auf zwei Suppentellern anrichten.
  3. Die Cremesuppe vorsichtig neben der Suppeneinlage angießen.
  4. Zum Schluss mit den Schwarzwurzelchips garnieren und servieren. 


IV. WHO KILLED BAMBI?

Hirschrücken · Rosenkohl-Quiche • Süßkartoffel-Mohn-Püree · Bratapfel-Kompott (1,3,7)


Zutaten mit Label 

  • Hirschrücken
  • Rosenkohlquiche
  • Süßkartoffel-Mohn-Püree
  • Wiener Bratapfelkompott
  • Schwarzes Pilzconfit
  • Pfefferrahmsauce

Zubereitung (20 min)

  1. Backofen auf 140°C Umluft vorheizen.
  2. Den vakuumverpackten Hirschrücken im Wasserbad (maximal 60°C) und für etwa 8-12 Minuten ziehen lassen. 
  3. Die vorgebackene Rosenkohlquiche für 10 Minuten im Backofen erwärmen.
  4. Den Beutel mit der cremigen Sauce in einem kleinen Topf erwärmen.
  5. Einen Liter Wasser im Wasserkocher erhitzen und (über dem Waschbecken!) langsam auf den geschlossenen Beutel Süßkartoffel-Mohn-Püree gießen.
  6. Das Püree mittig auf zwei Tellern verteilen und mit dem Löffelrücken flach streichen.
  7. Nun den Hirschrücken aus dem Vakuumbeutel nehmen und auf dem Püree platzieren.
  8. Die Rosenkohlquiche halbieren und daneben legen. 
  9. Nun mit einem kleinen Löffel den leicht temperierten Bratapfelkompott und Pilzconfit daneben anrichten.
  10. Zum Schluss die Pfefferrahmsauce vorsichtig neben das Fleisch gießen.  

V. DON QUIJUOTE ZU GAST AM WIENER HOFGARTEN

Spanischer Käsekuchen • Zwetschgen · Zimtblütenkrokant • Kardamom (1,3,7,8)  


Zutaten mit Label 

  • Käsekuchen
  • Zwetschgenröster
  • Zimtblütenkrokant
  • Kardamomsauce

Zubereitung (10 min)

  1. Bitte bis zur Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Käsekuchen aus den Schälchen nehmen und für ein paar Minuten in den warmen Backofen stellen (Einfach die Restwärme aus der Zubereitung des Hauptgangs nutzen).
  3. Käsekuchen mittig auf zwei Teller setzen und Zwetschgen darauf verteilen.
  4. Mit Zimtblütenkrokant bestreuen. 
  5. Abschließen die Kardamomsauce daneben angießen und servieren! 



Wir hoffen, Ihnen hat das Menü "Winter Is Coming" aus dem DR. KOSCH in Düsseldorf geschmeckt und Sie hatten einen wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com



Allergene

1 Gluten (Weizen, Roggen, Gerste und/oder Hafer), 2 Krebstiere, 3 Eier, 4 Fische, 5 Erdnüsse, 6 Sojabohnen, 7 Milch, 8 Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Kaschunüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien und/oder Macadamianüsse), 9 Sellerie, 10 Senf, 11 Sesamsamen, 12 Schwefeloxid und Sulfite, 13 Lupinen, 14 Weichtiere