Weiter zum Inhalt

Willkommen bei BARDELE!

Dein heutiges Erlebnis sind die "Tortelloni di Ricotta".  


Tortelloni di Ricotta

Zutaten

  • Tortelloni mit Ricotta -Füllung
  • Pecorino-Fonduta
  • Frische Erbsen
  • Frische Minzblätter
  • Grünes Öl

Zubereitung (10 min)

  1. 3 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Das Wasser großzügig salzen - es sollte ziemlich salzig sein!
  2. Alle Tortelloni auf einmal in das heiße Wasser geben und 3 Minuten oder bis “al dente” kochen. Die Tortelloni ab und zu vorsichtig umrühren, so dass sie nicht aneinander kleben bleiben.
  3. Die Fonduta in einer separaten Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, bis es gerade anfängt zu köcheln. Die Pfanne regelmäßig schwenken, so dass die Sauce emulgiert und nicht an der Pfanne haften bleibt.
  4. Die Erbsen in die Pfanne mit der Fonduta geben und kurz erwärmen. Den Herd ausschalten und die Sauce warm halten, bis die Tortelloni fertig sind.
  5. Sobald sie gekocht sind, die Tortelloni vorsichtig aus dem Wasser sieben und etwas Nudelwasser beiseite stellen.
  6. Die Tortelloni in die Pfanne mit Fonduta und Erbsen geben. Die Pfanne vorsichtig schwenken, um die Tortelloni mit Sauce zu überziehen.
  7. Falls die Sauce zu dick ist, kannst du einen Spritzer Nudelwasser hinzufügen und die Tortellini mit Salz abschmecken.
  8. Die Tortelloni mit der Fonduta in einem Teller anrichten. Die Minzblätter in kleine Stücke zupfen und zusammen mit dem grünen Öl über die Tortellini verteilen.


        Wir hoffen, dir haben die Tortelloni di Ricotta aus Berlin geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

        Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com