Weiter zum Inhalt
Die Weißwursterei

Die Weißwursterei

Weil Wurst nicht gleich Wurst ist - Kreative Neuinterpretationen der bayerischen Klassiker.

Über Die Weißwursterei

Weißwurst kann jeder, aber schon mal Champagner-Weißwurst oder Steinpilz-Weißwurst probiert? Vor dem Lockdown sicherlich nicht. Denn diese gibt es erst seit einer schlaflosen Nacht in Salzburg.  

Für Florian Grollegg galt schon immer den Anspruch die beste Qualität der Klassiker mit seiner unermüdlichen Kreativität zu kombinieren. So entschloss der Haubenkoch nach der erleuchtenden Idee spät nachts, die klassische Weißwurst neu zu erfinden. Zusammen mit seinem Freund Paul Santner - Metzgermeister in 10. Generation! - recherchierte und tüftelte Florian an den würzigen Weißwürsten bis er die außergewöhnlichen Geschmäcker perfektioniert hat. 

Bei der Weißwursterei kommt es auf die inneren Werte drauf an, denn was in deren Weißwürsten drin ist, ist kein Geheimnis. Nebst den beste regionalen Zutaten wurde viel Liebe in die Entwicklung und Produktion der Weißwürste gesteckt. Die hochwertigen, kreativen Weißwürste werden mit regionalem Kalb- und Schweinefleisch produziert und sind frei von jeglichen Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln.  Ganz nach dem Motto: "Weil Wurst nicht gleich Wurst ist."

Aktuelle Menüs

Die Weißwursterei: Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahre als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.

Weil Wurst nicht gleich Wurst ist - Kreative Neuinterpretationen der bayerischen Klassiker.

Über Die Weißwursterei

Weißwurst kann jeder, aber schon mal Champagner-Weißwurst oder Steinpilz-Weißwurst probiert? Vor dem Lockdown sicherlich nicht. Denn diese gibt es erst seit einer schlaflosen Nacht in Salzburg.  

Für Florian Grollegg galt schon immer den Anspruch die beste Qualität der Klassiker mit seiner unermüdlichen Kreativität zu kombinieren. So entschloss der Haubenkoch nach der erleuchtenden Idee spät nachts, die klassische Weißwurst neu zu erfinden. Zusammen mit seinem Freund Paul Santner - Metzgermeister in 10. Generation! - recherchierte und tüftelte Florian an den würzigen Weißwürsten bis er die außergewöhnlichen Geschmäcker perfektioniert hat. 

Bei der Weißwursterei kommt es auf die inneren Werte drauf an, denn was in deren Weißwürsten drin ist, ist kein Geheimnis. Nebst den beste regionalen Zutaten wurde viel Liebe in die Entwicklung und Produktion der Weißwürste gesteckt. Die hochwertigen, kreativen Weißwürste werden mit regionalem Kalb- und Schweinefleisch produziert und sind frei von jeglichen Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln.  Ganz nach dem Motto: "Weil Wurst nicht gleich Wurst ist."

Die Weißwursterei: Aktuelle Menüs