Weiter zum Inhalt
Dim Sum Haus 1964 (Hamburg)

Dim Sum Haus 1964 (Hamburg)

Tim Raues Lieblingschinese und das älteste und authentischste Chinarestaurant Hamburgs.   

 

Über Dim Sum Haus

Das Dim Sum Haus ist das älteste Chinarestaurant Hamburgs und hat sich seit der Eröffnung 1964 durch seine authentische Küche einen Namen gemacht. Dennis und Mary-Ann Kwong betreiben in mittlerweile dritter Generation das traditionsreiche Chinarestaurant.

Hier schwingt die Prominenz Ihre Stäbchen und das Dim Sum Haus ist für jeden einheimischen Chinesen in ganz Deutschland ein Begriff. Die original kantonesischen Spezialitäten, die serviert werden, werden vom Team rund um Familie Kwong exakt so zubereitet und kredenzt, wie man es in Hongkong und Kanton gewohnt ist.


„Wir sind mittlerweile das älteste Chinarestaurant der Stadt und haben uns seit Anbeginn der Wahrung der Techniken und des Knowhow der authentisch chinesischen Küche gewidmet.

Dennis Kwong




Unsere Köche bereiten die Speisen so zu wie man sie nur in Hongkong und China und den Chinatowns dieser Welt kennt.

Mary-Ann Kwong

 

Koch-Prominenz zählt zu Stammgästen

Dass Koch-Superstars wie Duc Ngo, Tim Mälzer, Tim Raue oder auch der Hamburger Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling zu den Stammgästen im Dim Sum Haus zählen, würde die bescheidene Familie Kwong nie betonen – es sagt aber wohl alles über die Qualität der Produkte und den außergewöhnlichen Geschmack.
Für die Pekingente reisten schon chinesische Politiker und Stars wie NBA-Basketballspieler Ming und Starpianist Lang Lang an. Doch egal, ob berühmt oder nicht, ob gedämpfter Loup de mer, ganzer Hummer oder Rindfleisch mit Reisnudeln – im »Dim Sum Haus« schmeckt es authentisch. Schneller erreicht man das kulinarische China nicht.
 


Über Küchenchef Dung Li

Küchenchef Dung Li war vor seinem Engagement in Hamburgs Dim Sum Haus Leiter der Dim-Sum-Abteilung (das gibt es in den Top-Hotels Chinas!) im Hotel Park Hyatt Guangzhou Kanton, wo er mehr als 25 Angestellte führte.
In seiner Küche wird noch jede Teigtasche von Hand gefaltet, eine halbe Minute braucht man hier pro Stück.

Aktuelle Menüs

Dim Sum Haus 1964 (Hamburg): Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahren Sie als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.

Tim Raues Lieblingschinese und das älteste und authentischste Chinarestaurant Hamburgs.   

 

Über Dim Sum Haus

Das Dim Sum Haus ist das älteste Chinarestaurant Hamburgs und hat sich seit der Eröffnung 1964 durch seine authentische Küche einen Namen gemacht. Dennis und Mary-Ann Kwong betreiben in mittlerweile dritter Generation das traditionsreiche Chinarestaurant.

Hier schwingt die Prominenz Ihre Stäbchen und das Dim Sum Haus ist für jeden einheimischen Chinesen in ganz Deutschland ein Begriff. Die original kantonesischen Spezialitäten, die serviert werden, werden vom Team rund um Familie Kwong exakt so zubereitet und kredenzt, wie man es in Hongkong und Kanton gewohnt ist.


„Wir sind mittlerweile das älteste Chinarestaurant der Stadt und haben uns seit Anbeginn der Wahrung der Techniken und des Knowhow der authentisch chinesischen Küche gewidmet.

Dennis Kwong




Unsere Köche bereiten die Speisen so zu wie man sie nur in Hongkong und China und den Chinatowns dieser Welt kennt.

Mary-Ann Kwong

 

Koch-Prominenz zählt zu Stammgästen

Dass Koch-Superstars wie Duc Ngo, Tim Mälzer, Tim Raue oder auch der Hamburger Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling zu den Stammgästen im Dim Sum Haus zählen, würde die bescheidene Familie Kwong nie betonen – es sagt aber wohl alles über die Qualität der Produkte und den außergewöhnlichen Geschmack.
Für die Pekingente reisten schon chinesische Politiker und Stars wie NBA-Basketballspieler Ming und Starpianist Lang Lang an. Doch egal, ob berühmt oder nicht, ob gedämpfter Loup de mer, ganzer Hummer oder Rindfleisch mit Reisnudeln – im »Dim Sum Haus« schmeckt es authentisch. Schneller erreicht man das kulinarische China nicht.
 


Über Küchenchef Dung Li

Küchenchef Dung Li war vor seinem Engagement in Hamburgs Dim Sum Haus Leiter der Dim-Sum-Abteilung (das gibt es in den Top-Hotels Chinas!) im Hotel Park Hyatt Guangzhou Kanton, wo er mehr als 25 Angestellte führte.
In seiner Küche wird noch jede Teigtasche von Hand gefaltet, eine halbe Minute braucht man hier pro Stück.

Dim Sum Haus 1964 (Hamburg): Aktuelle Menüs