Weiter zum Inhalt
TISK (Berlin)

TISK (Berlin)


Zwei-Sternekoch Johannes King im TV-Duell geschlagen und so Starkoch Tim Raue überzeugt.  

 

Über TISK

Auszeichnungen:  1 Grüner Michelin Stern - Auftritte bei The Taste 

Das TISK hat im März 2018 mit der Idee geöffnet, Berliner Klassiker in neuem Gewand und basiert auf regionalen Produkten auf den Tisch zu bringen. Inzwischen hat das Team den Begriff Berliner Küche weiter entwickelt und um einige internationale Aromen ergänzt, die genauso für Berlin stehen. Daher bezeichnen sie ihre Küche auch gerne als urbane Küche.

Ein weiteres besonderes Merkmal der Küche ist die Frische der Zutaten. Denn seit einigen Jahren arbeitet das TISK sehr eng mit den Gärtnern auf deren eigener Farm zusammen. Für dieses nachhaltig-regionale “Farm to Table”-Konzept verlieh der Guide Michelin 2021 den Grünen Stern. Dieses Michelin-Nachhaltigskeits-Symbol wurde 2020 eingeführt und steht für besonders nachhaltige Gastronomiekonzepte.

Das TISK befindet sich etwas abgelegen in einer Seitenstrasse in Neukölln. Es ist im Stile einer hochwertigen Speisekneipe eingerichtet. Rustikal und gemütlich aber auch elegant, minimalistisch und modern. Besonders markant ist mit Sicherheit der lange geschwungene Tresen, an dem bis zu 20 Personen Platz nehmen können.


„Inzwischen kommen ungefähr 80% des Gemüses von unserem eigenen Hof - der TISK Farm in der Nähe von Brandenburg.

Hyun Wanner (Restaurantleiter)


Über Küchenchef Ahmed Omer Ahmed

Ahmed Omer Ahmed ist im Saarland aufgewachsen und hat im Restaurant Le Noir seine Ausbildung gemacht. Er ist seit 2015 in Berlin und seit 2019 im TISK.

Gemeinsam möchten Küchenchef Ahmed und Restaurantleiter Hyun den Neuköllner Flair zu Ihnen nach Hause bringen!

Aktuelle Menüs

TISK (Berlin): Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahren Sie als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.


Zwei-Sternekoch Johannes King im TV-Duell geschlagen und so Starkoch Tim Raue überzeugt.  

 

Über TISK

Auszeichnungen:  1 Grüner Michelin Stern - Auftritte bei The Taste 

Das TISK hat im März 2018 mit der Idee geöffnet, Berliner Klassiker in neuem Gewand und basiert auf regionalen Produkten auf den Tisch zu bringen. Inzwischen hat das Team den Begriff Berliner Küche weiter entwickelt und um einige internationale Aromen ergänzt, die genauso für Berlin stehen. Daher bezeichnen sie ihre Küche auch gerne als urbane Küche.

Ein weiteres besonderes Merkmal der Küche ist die Frische der Zutaten. Denn seit einigen Jahren arbeitet das TISK sehr eng mit den Gärtnern auf deren eigener Farm zusammen. Für dieses nachhaltig-regionale “Farm to Table”-Konzept verlieh der Guide Michelin 2021 den Grünen Stern. Dieses Michelin-Nachhaltigskeits-Symbol wurde 2020 eingeführt und steht für besonders nachhaltige Gastronomiekonzepte.

Das TISK befindet sich etwas abgelegen in einer Seitenstrasse in Neukölln. Es ist im Stile einer hochwertigen Speisekneipe eingerichtet. Rustikal und gemütlich aber auch elegant, minimalistisch und modern. Besonders markant ist mit Sicherheit der lange geschwungene Tresen, an dem bis zu 20 Personen Platz nehmen können.


„Inzwischen kommen ungefähr 80% des Gemüses von unserem eigenen Hof - der TISK Farm in der Nähe von Brandenburg.

Hyun Wanner (Restaurantleiter)


Über Küchenchef Ahmed Omer Ahmed

Ahmed Omer Ahmed ist im Saarland aufgewachsen und hat im Restaurant Le Noir seine Ausbildung gemacht. Er ist seit 2015 in Berlin und seit 2019 im TISK.

Gemeinsam möchten Küchenchef Ahmed und Restaurantleiter Hyun den Neuköllner Flair zu Ihnen nach Hause bringen!

TISK (Berlin): Aktuelle Menüs