Weiter zum Inhalt
sakura

sakura


Vegane, nachhaltige & menschenfreundliche Pâtisserie - durch und durch mit Liebe gebacken.

Über sakura

"Sakura", die japanische Kirschblüte, steht für natürliche Schönheit, Freude, Genuss und Saisonalität.

Bei sakura in Berlin fertigen Johanna Aoyama und Ihr Team köstliche, schöne Feingebäcke aus saisonalen, hochqualitativen Zutaten mit viel Liebe zum Detail. Dabei arbeiten sie nachhaltig und sozial, denn mit Umweltschädigung oder schlechten Arbeitsbedingungen im Hintergrund ihrer Produktionskette "mit Liebe gebackene" Kuchen und Torten zu produzieren wäre ein Widerspruch in sich. So bieten sie ihren Gästen ehrliche Wertschätzung, in Form von wohlschmeckenden, mit Hingabe von Hand gefertigten Gebäcken.

„Bei der sakura Bakery geht es allem voran darum, die Natur und das, was sie uns liefert, zu zelebrieren und zu genießen. Wir feiern neben den nachhaltigen Zutaten auf jeden Fall die freundlichen Mitarbeiter*innen und die detailverliebten Backwaren."

Mit Vergnügen - Berlin

Über die nachhaltige, vegane Pâtisserie

“Baked with lots of love” bedeutet nicht nur, dass sakura Torten und Gebäcke mit Liebe zum Detail in der Dekoration und aus besten Zutaten gefertigt werden, sondern auch nachhaltig, umwelt- und menschenfreundlich. Die verwendeten Zutaten werden so regional, saisonal und Kunststoffverpackungsmüll- vermeidend wie möglich bezogen, und dass mit biologisch angebauten und rein veganen Zutaten gearbeitet wird, versteht sich von selbst.

Darüber hinaus ist Johanna persönlich fest davon überzeugt, dass etwas nur ehrlich “mit Liebe gebacken” werden kann, wenn es den im Produktionsprozess beteiligten Personen gut geht. Daher gehört ein "people-centered" Unternehmensprinzip, gute Arbeitsbedingungen und eine offene, ehrliche Arbeitsatmosphäre grundlegend dazu. Auch entlang der Lieferketten wird dieses Prinzip angewendet, die ausgesuchten Zutaten stammen (wenn regional nicht verfügbar, z.B. bei Kakao und Schokolade) aus zertifiziert fairer Produktion, und auch bei regionalen Zutaten wird auf Verfügbarkeit von z.B. Naturland Fair zertifizierten Waren geachtet.

Diese Werte ziehen sich durch das gesamte Konzept von sakura, vom Backen mit möglichst energieeffizienten Öfen, der Nutzung von Ökostrom, der Einrichtung des Cafés mit Elementen aus FSC-zertifiziertem Holz und nachhaltigen Baumaterialien, dem Angebot von transparent gehandelt und geröstetem Spezialitäten-Kaffee, über die Belieferung weiterer Cafés mit ihren Gebäcken per Fahrradkurier-Kollektiv in Berlin.

Aktuelle Menüs

sakura: Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahre als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.


Vegane, nachhaltige & menschenfreundliche Pâtisserie - durch und durch mit Liebe gebacken.

Über sakura

"Sakura", die japanische Kirschblüte, steht für natürliche Schönheit, Freude, Genuss und Saisonalität.

Bei sakura in Berlin fertigen Johanna Aoyama und Ihr Team köstliche, schöne Feingebäcke aus saisonalen, hochqualitativen Zutaten mit viel Liebe zum Detail. Dabei arbeiten sie nachhaltig und sozial, denn mit Umweltschädigung oder schlechten Arbeitsbedingungen im Hintergrund ihrer Produktionskette "mit Liebe gebackene" Kuchen und Torten zu produzieren wäre ein Widerspruch in sich. So bieten sie ihren Gästen ehrliche Wertschätzung, in Form von wohlschmeckenden, mit Hingabe von Hand gefertigten Gebäcken.

„Bei der sakura Bakery geht es allem voran darum, die Natur und das, was sie uns liefert, zu zelebrieren und zu genießen. Wir feiern neben den nachhaltigen Zutaten auf jeden Fall die freundlichen Mitarbeiter*innen und die detailverliebten Backwaren."

Mit Vergnügen - Berlin

Über die nachhaltige, vegane Pâtisserie

“Baked with lots of love” bedeutet nicht nur, dass sakura Torten und Gebäcke mit Liebe zum Detail in der Dekoration und aus besten Zutaten gefertigt werden, sondern auch nachhaltig, umwelt- und menschenfreundlich. Die verwendeten Zutaten werden so regional, saisonal und Kunststoffverpackungsmüll- vermeidend wie möglich bezogen, und dass mit biologisch angebauten und rein veganen Zutaten gearbeitet wird, versteht sich von selbst.

Darüber hinaus ist Johanna persönlich fest davon überzeugt, dass etwas nur ehrlich “mit Liebe gebacken” werden kann, wenn es den im Produktionsprozess beteiligten Personen gut geht. Daher gehört ein "people-centered" Unternehmensprinzip, gute Arbeitsbedingungen und eine offene, ehrliche Arbeitsatmosphäre grundlegend dazu. Auch entlang der Lieferketten wird dieses Prinzip angewendet, die ausgesuchten Zutaten stammen (wenn regional nicht verfügbar, z.B. bei Kakao und Schokolade) aus zertifiziert fairer Produktion, und auch bei regionalen Zutaten wird auf Verfügbarkeit von z.B. Naturland Fair zertifizierten Waren geachtet.

Diese Werte ziehen sich durch das gesamte Konzept von sakura, vom Backen mit möglichst energieeffizienten Öfen, der Nutzung von Ökostrom, der Einrichtung des Cafés mit Elementen aus FSC-zertifiziertem Holz und nachhaltigen Baumaterialien, dem Angebot von transparent gehandelt und geröstetem Spezialitäten-Kaffee, über die Belieferung weiterer Cafés mit ihren Gebäcken per Fahrradkurier-Kollektiv in Berlin.

sakura: Aktuelle Menüs