Weiter zum Inhalt
Kochu Karu (Berlin)

Kochu Karu (Berlin)


Zwei Mal Heimat. Ein Mal Zuhause.
 50% Korea, 50% Spanien, aber vor allem 100% Berlin.
  

 

 

Über Kochu Karu

Auszeichnung: 1 Bib - Gourmand

Das Kochu Karu wurde im Jahr 2012 von der Koreanerin Bin Lee-Zauner und dem Spanier José Miranda Morillo gegründet und wurde seither stetig mit einem Bib-Gourmand vom “Guide Michelin” ausgezeichnet.

Das Restaurant vereint die Küchen von Korea und Spanien, der Heimatländer der Gastgeberin Bin Lee-Zauner und des Küchenchefs José Miranda Morillo, und übersetzt diese in den Berliner Kosmos.

„Was bekommen Sie bei uns? Ganz einfach: Das Beste, was wir kriegen. Was uns neugierig macht, uns inspiriert. Das, was wir lieben.”

José Miranda Morillo


Über Gastgeberin Bin Lee-Zauner

Gastgeberin Bin Lee-Zauner aus Südkorea kommt ursprünglich nicht aus der Gastronomie, sondern hat als ausgebildete Sopranistin im Theater und an der Oper gearbeitet. Außerdem ist sie Sommerlière und sorgt dafür, dass garantiert der passende Tropfen im Glas landet. 

Über Küchenchef José Miranda Morillo

Mitgründer und Küchenchef José kocht bereits seit 1987 – vor der Eröffnung des Kochu Karu unter anderem im Hotel Stue, dem Ritz Carlton und dem Hyatt. Seine Lust an der Kulinarik geht wie so oft zurück in seine Kindheit, welche er in Andalusien im “Matriarchat” von 11 kochwütigen Tanten verbrachte.

Aktuelle Menüs

Kochu Karu (Berlin): Aktuelle Menüs


Zwei Mal Heimat. Ein Mal Zuhause.
 50% Korea, 50% Spanien, aber vor allem 100% Berlin.
  

 

 

Über Kochu Karu

Auszeichnung: 1 Bib - Gourmand

Das Kochu Karu wurde im Jahr 2012 von der Koreanerin Bin Lee-Zauner und dem Spanier José Miranda Morillo gegründet und wurde seither stetig mit einem Bib-Gourmand vom “Guide Michelin” ausgezeichnet.

Das Restaurant vereint die Küchen von Korea und Spanien, der Heimatländer der Gastgeberin Bin Lee-Zauner und des Küchenchefs José Miranda Morillo, und übersetzt diese in den Berliner Kosmos.

„Was bekommen Sie bei uns? Ganz einfach: Das Beste, was wir kriegen. Was uns neugierig macht, uns inspiriert. Das, was wir lieben.”

José Miranda Morillo


Über Gastgeberin Bin Lee-Zauner

Gastgeberin Bin Lee-Zauner aus Südkorea kommt ursprünglich nicht aus der Gastronomie, sondern hat als ausgebildete Sopranistin im Theater und an der Oper gearbeitet. Außerdem ist sie Sommerlière und sorgt dafür, dass garantiert der passende Tropfen im Glas landet. 

Über Küchenchef José Miranda Morillo

Mitgründer und Küchenchef José kocht bereits seit 1987 – vor der Eröffnung des Kochu Karu unter anderem im Hotel Stue, dem Ritz Carlton und dem Hyatt. Seine Lust an der Kulinarik geht wie so oft zurück in seine Kindheit, welche er in Andalusien im “Matriarchat” von 11 kochwütigen Tanten verbrachte.

Kochu Karu (Berlin): Aktuelle Menüs