Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Peppe Guida!

Dein heutiges Erlebnis ist das "3 Gänge Menü".  


Für das echte Peppe Guida Ambiente empfehlen wir
die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü. 
 

3 Gänge Menü

Brot & Olivenöl

Zutaten A

  • Brot 
  • Olivenöl 

Zubereitung (10 min)

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 
  2. Das Olivenöl in eine kleine Schüssel gießen.
  3. Das Brot 5-6 Minuten lang backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden. 
  4. Mit dem Olivenöl servieren.

Delicato Sorrentino

Zutaten B

  • gelbe Tomatensauce
  • Nudeln
  • Caciocavallo-Käse
  • Pasta Mista
  • Milchschaum
  • Basilikumblättern 
  • Basilikumöl 

Zubereitung (20 min)

  1. Die gelbe Tomatensauce bei mittlerer Hitze erwärmen und mit 300ml Wasser vermischen.
  2. Aufkochen lassen und dann die Temperatur auf mittlere bis niedrige Stufe runterdrehen. Die Nudeln hinzugeben und eine Prise Salz hinzufügen.
  3. Regelmäßig umrühren und 12 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Caciocavallo-Käse in eine Schüssel geben. 30 ml Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze aufschlagen, bis sie schaumig ist.
  5. Sobald die Pasta Mista fertig ist, auf den Caciocavallo-Käse geben und vermengen.
  6. Den Milchschaum vorsichtig über die Pasta mista löffeln.
  7. Mit Basilikumblättern und Basilikumöl garnieren.


    Pesce Azzurro

    Zutaten C

    • Wolfsbarsch 
    • Kartoffelpüree 
    • Kamillenpulver 
    • Blüten 
    • Babyblättern 
    • Zitronendressing 

    Zubereitung (20 min)

    1. In einem Topf Wasser mit einer Prise Salz und einem Teelöffel Olivenöl zum Kochen bringen. Für zusätzlichen Geschmack, Thymian oder Lorbeeren hinzufügen.
    2. Wenn das Wasser kocht, den Topf vom Herd nehmen.
    3. Den Wolfsbarsch vorsichtig aus dem Beutel nehmen und in das Wasser legen.
    4. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie den Fisch 8-10 Minuten drin.
    5. In der Zwischenzeit einen anderen Topf mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Flamme auf ein leichtes Köcheln reduzieren und das Kartoffelpüree (im Beutel) für 10 Minuten hineinlegen.
    6. Das Kartoffelpüree aus dem Beutel nehmen und in die Mitte eines flachen Teller legen.
    7. Den Wolfsbarsch aus dem Wasser nehmen und vorsichtig mit einem Papiertuch abtrocknen.
    8. Nach dem Abtrocknen den Wolfsbarsch ein wenig zerkleinern und auf das Kartoffelpüree legen, vollständig bedecken.
    9. Den Wolfsbarsch mit dem Kamillenpulver bestreuen.
    10. Den Wolfsbarsch mit essbaren Blüten und Babyblättern garnieren und mit dem Zitronendressing beträufeln.
    11. Das Zitronendressing über das ganze Gericht träufeln.


      Babà mit Limoncello

      Zutaten D

      • Babà 
      • Limoncello-Creme
      • Zitronenschale 
      • Minzblättern 
      • Limoncello-Pipette

      Zubereitung (10 min)

      1. Den Babà 15 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.
      2. Dann mit einem Löffel in der Mitte eines kleinen Tellers platzieren.
      3. Mit Limoncello-Creme, Zitronenschale und Minzblättern garnieren.
      4. Den unteren Teil der Limoncello-Pipette abschneiden und auf verschiedenen Stellen des Babà spritzen.
      5. Dieser letzte Schritt sollte direkt am Esstisch erfolgen, wenn Sie bereit zum Essen sind.


      Guten Appetit! 


                Wir hoffen, dir hat das 3-Gänge Menü geschmeckt und du einen wunderschönen Abend hattest.

                Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com