Weiter zum Inhalt

Willkommen im Hobenköök!

Ihr heutiges Erlebnis ist das "Hamburger Heimatsmenü".  


    VORSPEISE

    Hausgemachter Rückenspeck • Wirsingkohl • 
    Büffelricotta • Stadthonigknusper

    (7)

    Zutaten A

    • Wirsingkohl
    • Büffelricotta
    • Rückenspeck
    • Honig Knusper

    Zubereitung (10 min)

    1. Den Wirsingkohl in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen und im Anschluss auf einen Teller geben.
    2. Den Büffelricotta gleichmäßig auf dem Kohl verteilen.
    3. Anschließend die Scheiben vom Rückenspeck über den Kohl legen.
    4. Als Topping den Honig Knusper darüber bröseln.

      ZWISCHENSPEISE

      Gebackene Erdartischocke • Kürbismus •
      Pastinaken-Kompott • Haselnuss
      (8)

      Zutaten B

      • Gebackene Erdartischocken
      • Kürbismus
      • Pastinaken Kompott
      • Haselnüsse
      • Pastinaken Knusper

      Zubereitung (15 min)

      1. Das Pastinaken Kompott aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur temperieren lassen.
      2. Den Ofen auf 180 °C Umluft oder Ober- und Unterhitze vorheizen.
      3. Die gebackenen Erdartischocken in ein ofenfestes Gefäß legen und im Ofen für etwa 5 Minuten heiß werden lassen.
      4. Das Kürbismus in einem kleinen Topf heiß rühren.
      5. Das heiße Kürbismus auf den Teller mittig ausstreichen und die gebackenen Erdartischocken aus dem Ofen darauf anrichten.
      6. Das temperierte Pastinaken Kompott zwischen den Erdartischocken verteilen.
      7. Als Topping die Haselnüsse und den Pastinaken Knusper darüber geben.
      Der Ofen kann auf 180 °C Umluft (oder Ober- und Unterhitze) laufen gelassen werden.

        HAUPTGERICHT

        Kabeljau in Soba Shio Koji • Feldsalat Emulsion 
        Spitzkohl • Süßkartoffel-Krem
        (3,4,7)

        Zutaten C

        • Spitzkohlröllchen 
        • Fischfilet 
        • Butter 
        • Süßkartoffel Krem
        • Feldsalat Emulsion
        • Süßkartoffelchips 

        Zubereitung (30 min)

        1. Die Feldsalat Emulsion aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur temperieren lassen. 
        2. *Den Ofen auf 180 °C Umluft (oder Ober- und Unterhitze) vorheizen.
        3. Einen mittelgroßen Topf mit ca. 3 Liter Wasser füllen. Das Wasser kurz aufkochen und den Topf von der heißen Herdplatte nehmen.
        4. Das Fischfilet im Vakuumbeutel für 10 Minuten im heißen Wasserbad erwärmen.
        5. Die Spitzkohlröllchen mit etwas Öl beträufeln, auf ein ofenfestes Gefäß geben und für 8 - 10 Minuten in den Ofen schieben. 
        6. Gleichzeitig die Süßkartoffel-Krem in einem Topf heiß rühren. 
        7. Die Spitzkohlröllchen nebeneinander auf den Teller legen und das Fischfilet daneben setzen.
        8. Zuerst Süßkartoffel-Krem mit einem Esslöffel auf dem Teller punktuell verteilen.
        9. Dann die Feldsalat Emulsion mit einem Teelöffel punktuell verteilen. 
        10. Nun noch die Süßkartoffelchips in die verschiedenen Punkte stecken und ein bis zwei auf das Fischfilet legen.


        DESSERT

        KarottenküchleinBunte Karotten Spirelli • Gepickelte MöhreMandarine • Cashew-Vanillekrem
        (1,8)

        Zutaten D

        • Karottenküchlein 
        • Karotten Spirellis 
        • Gepickelten Möhren
        • Mandarinen Segmente
        • Cashew-Vanillekrem

        Zubereitung (5 min)

        1. Das Karottenküchlein auf den Teller setzen und die Karotten Spirellis darauf anrichten.
        2. Die gepickelten Möhren unregelmäßig um das Küchlein setzen und dazwischen die Mandarinen Segmente anrichten.
        3. Zum Schluss die Cashew-Vanillekrem mit einem Teelöffel als Punkte auf und neben das Karottenküchlein setzen.



          Wir hoffen, Ihnen hat das "Hamburger Heimatsmenü" aus der Hobenköök geschmeckt und Sie hatten einen wunderschönen Abend.

          Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com



          Allergene

          1 Gluten (Weizen, Roggen, Gerste und/oder Hafer), 2 Krebstiere, 3 Eier, 4 Fische, 5 Erdnüsse, 6 Sojabohnen, 7 Milch, 8 Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Kaschunüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien und/oder Macadamianüsse), 9 Sellerie, 10 Senf, 11 Sesamsamen, 12 Schwefeloxid und Sulfite, 13 Lupinen, 14 Weichtiere