Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Good n' Vegan!

Dein heutiges Erlebnis ist die Good n' Vegan Christmas Box.


Für das 
Ambiente empfehlen wir je nach Stimmung die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.


Good n' Vegan Christmas Box


Zutaten 

  • Mozarella Sticks
  • Chipotle-Zimt Mayonnaise
  • Rote-Beete Arancini
  • Matbucha
  • Soja Joghurt
  • Veganer Braten mit Cranberry-Bulgur Füllung
  • Frühlingszwiebel Knödel
  • Rosenkohl
  • Dijon-Creme Sauce
  • Geschmorter Rotkohl
  • Vegane Demi Glace
  • BBQ Glasur
  • Cranberry Marmelade
  • Bananenbrot mit Walnüssen und gerösteten Pflaumen
  • Aromatisiertes Öl

Zubereitung (30 min)

  1. Heizen sie einen Backofen mit Backblech auf 160° C vor.
  2. Einen mittelgroßen Topf mit circa 3 Liter Wasser zum Kochen bringen, und anschließend von der Hitze nehmen. Die Vakuumbeutel mit der Demi Glace, Rotkohl, Rosenkohl und der Dijon Creme darin 15 Minuten temperieren.
  3. Eine Pfanne mit circa 100ml neutralem Öl auf hoher Stufe erhitzen, und die Mozzarella-Sticks darin kochen, circa 3 Minuten von jeder Seite, oder bis sie goldbraun sind.
  4.  Anschließend die Mozzarella-Sticks auf ein Papiertuch legen, und mit der Chipotle Mayonnaise servieren.
  5. Anschließend in der gleichen Pfanne mit dem gleichen Öl die Rote Beete Arancini ebenfalls mehrmals wenden und goldbraun braten.
  6. Die Arancini ebenfalls auf Küchenpapier trocken tupfen, und dann nochmal 6 Minuten auf Backpapier in den Ofen schieben.
  7. Mit dem Soja Joghurt und Matbucha genießen!
  8. In einer Pfanne das aromatisierte Öl auf mittel-hoher Stufe erhitzen, und den veganen Braten darin 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten, bis er knusprig wird.
  9. Anschließend auf Backpapier für 6 Minuten in den Backofen schieben.
  10. Den Backofen auf 200 °C hochdrehen, und mit einem Löffel oder Pinsel die BBQ Glasur auf dem Braten verteilen.
  11. Diesen Prozess nach jeweils 3 Minuten 2-Mal wiederholen.
  12. Die Demi-Glace, den Rotkohl und den Rosenkohl aus dem Wasserbad nehmen, und in Schüsseln umfüllen. Den Rosenkohl mit der Dijon-Creme in einem kleinen Topf vermengen und erhitzen, bis die Creme schön dickflüssig wird, und den Rosenkohl umhüllt.
  13. In der gleichen Pfanne, mit dem aromatisierten Öl, die Brot-Knödel auf mittel-hoher Hitze 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten.
  14. Anschließend den Braten aus dem Ofen nehmen, anschneiden, und mit der Cranberry Marmelade, Demi-Glace, Rosenkohl und Rotkohl und Knödeln genießen. 
  15. Das Bananenbrot nach Belieben nochmal 1 Minute in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmen, und mit der Pflaumensauce (und optional Puderzucker) genießen.

      Wir hoffen, dir hat "Good n' Vegan Christmas Box" aus Berlin geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend! 

      Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com