Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Frisch gefischt!

Dein heutiges Erlebnis ist die "Austernbox".  


Zubereitung

Zutaten 

  • Wilde Austern
  • Zitrone
  • La Flûte Baguette
  • Gegrillte Salzzitronen-Butter
  • Austernmesser

Zubereitung (15 min)

  1. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Das Baguette für 5 Minuten, in einen auf 170°C vorgeheizen Ofen geben.
  3. Austern öffnen.
  4. Austern mit der Zitrone beträufeln und genießen!


Anleitung Austern Öffnen

Wichtig

Fixiere die Auster fest mit dem Geschirrtuch und arbeite mit dem Austernmesser immer Richtung Tischplatte und nie in Richtung deiner Hand, um Verletzungen zu verhindern.

  

Schritt 1 : 

  • Die Auster mit Hilfe eines Geschirrtuches so fixieren, dass die Auster von dir weg zeigt.
  • Oben an der Austern ( auf etwa 2 Uhr) mit dem Austernmesser, in einer kreisenden Bewegung und etwas Druck, langsam in die Auster vordringen.


Schritt 2 : 

  • Sobald du es mit dem Austernmesser in die Auster geschafft hast, musst du den Muskel, der die Auster zusammenhält, durchtrennen. Hierzu bewegst du das Austernmesser einfach ein wenig in der Auster hin und her bis sich der Widerstand löst.

  • Kratze mit deinem Austernmesser an der Oberfläche der Auster entlang und arbeite dich dabei nach hinten.

  • Nun kannst du durch das Drehen des Austernmessers die Auster vollständig öffnen und die obere Kappe entfernen. 


Schritt 3 : 

  • Löse nun den Muskel an der Unterseite der Auster.
  • Mache die Austern an den Rändern mit einem Küchenpapier ein wenig sauber und voilà!


      Wir hoffen, dir hat die "Austernbox" aus Hamburg geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

      Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com