Weiter zum Inhalt
Weinrestaurant Stahl

Weinrestaurant Stahl


Fränkische Haute Cuisine, ausgezeichnet mit 2 Hauben und 15 Punkten im Gault&Millau.   

 

Über den Winzerhof Stahl

Auszeichnungen: 15 Punkte & 2 Hauben im Gault&Millau | Nr. 3 unter den Hot Spots 2021 bei den Best-of-Best Awards des Port Culinaire Magazins

Seit 1814 ist der Winzerhof in Auernhofen nahe Rothenburg ob der Tauber nun schon im Besitz der Familie Stahl. Im Jahr 2000 übernahm Christian Stahl die Leitung des Familienunternehmens und erweiterte das Weingebiet von 1.5 auf 30 Hektar. Aus den vielen gesunden und starken Reben werden nun jährlich bis zu 300.000 Flaschen Wein produziert. Mit stetigem Fokus auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Die Formel zum Erfolg heißt hier: moderne Tropfen aus traditionellem Grund.

Auch oder gerade wegen der zwei eigenen Gastronomien, die Christian und seine Frau Simone wegweisend und kreativ bespielen, zieht es Weinliebhaber aus ganz Deutschland in das kleine Örtchen Auernhofen. Das exquisite Essen steht den Weinen in seiner Qualität dabei in Nichts nach. Während die meisten Winzer kleine Häppchen als Weinbegleitung anbieten, gibt es bei Christian Stahl Fine Dining der Spitzenklasse mit passender Weinbegleitung vom eigenen Hof. Stahl erfindet dabei die deftige fränkische Küche in Auernhofen ganz neu: mit überraschenden Kombinationen werden hier regionale Produkte voller Raffinesse zu feinen Aromenspielen auf kulinarischem Höchstniveau verbunden.

Über die stahlsche Küche

Christian Stahls Talent und Antrieb beschränkt sich definitiv nicht nur auf die Herstellung der besten Weine. Denn wenn die eigenen Weine sich in diversen Spitzengastronomien schon als passend zur Spitzenküche erweisen konnten, wieso eröffnet man dann nicht einfach eine Spitzengastronomie auf dem eigenen Hof? Gesagt, getan: der talentierte Stahl bringt sich autodidaktisch das Kochen bei und erhält innerhalb kurzer Zeit 15 Punkte im Gault Millau. Eins ist somit sicher - ein Christian Stahl steht nie still und in Zukunft kann man kulinarisch weiterhin Großes erwarten.

Das Weinrestaurant Stahl versteht sich als modernes Pop-Up-Restaurant mit Herz und Charme. Gekocht wird hier "Fränkische Haute Cuisine". Keine Nürnberger Rostbratwurst mit Kraut, sondern ausgefallene moderne Küche basierend auf den Produkten und der Geschmacksvielfalt Frankens. Die Menüs im Restaurant sind stets auf die jeweilige Saison angepasst. Für die Zubereitung werden nur die besten und frischsten Zutaten verwendet, die in der Region gefunden werden können. Diese werden zu originellen Festmahlen und neu interpretierten Klassikern verarbeitet. Die Menüs werden dabei von den mehrfach ausgezeichneten Weinen des Winzerhofes begleitet, welche immer perfekt auf den jeweiligen Gang abgestimmt sind. 

Über Christian Stahl

Diplom Ingenieur in Weinbau und Ökologie, fantastischer Winzer und Küchenchef. Christian Stahl begeistert mit seinen zeitgemäßen, fränkischen Weinen seit Jahren Kritiker, anspruchsvolle Weinkenner und Spitzengastronomen aus der ganzen Welt. So gewannen er und seine Weine zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen. 2012 wurde er bspw. von falstaff Deutschland zum "Newcomer des Jahres" ernannt. Im darauffolgenden Jahr wurde dem Winzerhof die dritte Traube vom Gault&Millau Weinguide zugesprochen. Im Jahr 2018 wurde er vom renommierten Wein-Journalisten Stuart Pigott in der FAZ zum "Winzer des Jahres" gekürt. Mit seinem Team rund um Mirko Schweiger bildet er das Kreativzentrum der stahlschen Küche und begeistert seit jeher Feinschmecker in ganz Deutschland mit seiner modernen und feinen Interpretation der fränkischen Küche.

Aktuelle Menüs

Weinrestaurant Stahl: Aktuelle Menüs

Unsere Menüs ändern sich regelmäßig. Erfahre als Erstes, wenn neue Menüs und Restaurants verfügbar sind.


Fränkische Haute Cuisine, ausgezeichnet mit 2 Hauben und 15 Punkten im Gault&Millau.   

 

Über den Winzerhof Stahl

Auszeichnungen: 15 Punkte & 2 Hauben im Gault&Millau | Nr. 3 unter den Hot Spots 2021 bei den Best-of-Best Awards des Port Culinaire Magazins

Seit 1814 ist der Winzerhof in Auernhofen nahe Rothenburg ob der Tauber nun schon im Besitz der Familie Stahl. Im Jahr 2000 übernahm Christian Stahl die Leitung des Familienunternehmens und erweiterte das Weingebiet von 1.5 auf 30 Hektar. Aus den vielen gesunden und starken Reben werden nun jährlich bis zu 300.000 Flaschen Wein produziert. Mit stetigem Fokus auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Die Formel zum Erfolg heißt hier: moderne Tropfen aus traditionellem Grund.

Auch oder gerade wegen der zwei eigenen Gastronomien, die Christian und seine Frau Simone wegweisend und kreativ bespielen, zieht es Weinliebhaber aus ganz Deutschland in das kleine Örtchen Auernhofen. Das exquisite Essen steht den Weinen in seiner Qualität dabei in Nichts nach. Während die meisten Winzer kleine Häppchen als Weinbegleitung anbieten, gibt es bei Christian Stahl Fine Dining der Spitzenklasse mit passender Weinbegleitung vom eigenen Hof. Stahl erfindet dabei die deftige fränkische Küche in Auernhofen ganz neu: mit überraschenden Kombinationen werden hier regionale Produkte voller Raffinesse zu feinen Aromenspielen auf kulinarischem Höchstniveau verbunden.

Über die stahlsche Küche

Christian Stahls Talent und Antrieb beschränkt sich definitiv nicht nur auf die Herstellung der besten Weine. Denn wenn die eigenen Weine sich in diversen Spitzengastronomien schon als passend zur Spitzenküche erweisen konnten, wieso eröffnet man dann nicht einfach eine Spitzengastronomie auf dem eigenen Hof? Gesagt, getan: der talentierte Stahl bringt sich autodidaktisch das Kochen bei und erhält innerhalb kurzer Zeit 15 Punkte im Gault Millau. Eins ist somit sicher - ein Christian Stahl steht nie still und in Zukunft kann man kulinarisch weiterhin Großes erwarten.

Das Weinrestaurant Stahl versteht sich als modernes Pop-Up-Restaurant mit Herz und Charme. Gekocht wird hier "Fränkische Haute Cuisine". Keine Nürnberger Rostbratwurst mit Kraut, sondern ausgefallene moderne Küche basierend auf den Produkten und der Geschmacksvielfalt Frankens. Die Menüs im Restaurant sind stets auf die jeweilige Saison angepasst. Für die Zubereitung werden nur die besten und frischsten Zutaten verwendet, die in der Region gefunden werden können. Diese werden zu originellen Festmahlen und neu interpretierten Klassikern verarbeitet. Die Menüs werden dabei von den mehrfach ausgezeichneten Weinen des Winzerhofes begleitet, welche immer perfekt auf den jeweiligen Gang abgestimmt sind. 

Über Christian Stahl

Diplom Ingenieur in Weinbau und Ökologie, fantastischer Winzer und Küchenchef. Christian Stahl begeistert mit seinen zeitgemäßen, fränkischen Weinen seit Jahren Kritiker, anspruchsvolle Weinkenner und Spitzengastronomen aus der ganzen Welt. So gewannen er und seine Weine zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen. 2012 wurde er bspw. von falstaff Deutschland zum "Newcomer des Jahres" ernannt. Im darauffolgenden Jahr wurde dem Winzerhof die dritte Traube vom Gault&Millau Weinguide zugesprochen. Im Jahr 2018 wurde er vom renommierten Wein-Journalisten Stuart Pigott in der FAZ zum "Winzer des Jahres" gekürt. Mit seinem Team rund um Mirko Schweiger bildet er das Kreativzentrum der stahlschen Küche und begeistert seit jeher Feinschmecker in ganz Deutschland mit seiner modernen und feinen Interpretation der fränkischen Küche.

Weinrestaurant Stahl: Aktuelle Menüs