Weiter zum Inhalt
Deutschlandweiter Versand 🚛 🇩🇪

Willkommen bei SomeDimSum!

Dein heutiges Erlebnis sind die "SomeDimSum Chinese Noodles".  

Für das echte SomeDimSum Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.


SomeDimSum Chinese Noodles

Zubereitungsanleitung 

Diese Anleitung gilt für alle Varianten der Chinese Noodles.

 Zutaten Vorspeisen

  • Steamed Bimi (wilder Brokkoli) mit Szechuan Sauce und Sesam
  • Smoked Tofu und Mu-Err Salat mit geröstetem Reis 

 

Zubereitung (5 min)

Für deine Vorspeisen bzw. Beilagen einfach den Smoked Tofu und Mu-Err Salat in einer Schüssel anrichten und mit geröstetem Reis sowie etwas Frühlingszwiebeln, die du auch für die Nudeln verwendest, garnieren.

Für deine Steamed Bimi den Brokkoli entweder für 2 Minuten dämpfen* oder 1,5 Minuten in gesalzenen Wasser kochen. Zu guter Letzt mit Sesam garnieren und in Kombination mit der Szechuan-Sauce servieren.

*optional im Bambuskorb oder Sieb über einem Topf, mit Dämpfeinsatz im Topf oder Dampfgarer

 

Zutaten Chinese Noodles

  • Nudeln
  • Aubergine oder Schweinehackfleisch
  • Gurke
  • Frühlingszwiebeln
  • Radieschen
  • Sauce
  • Erdnuss 
  • Röstzwiebeln
  • Sesam

 

Zubereitung (10 min)

1. Als Erstes die Gurken waschen, in zwei circa 6 cm breite Hälften teilen, das Kerngehäuse auslöffeln und dann in lange, dünne Streifen schneiden.

2. Dann die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Radieschen in feine Scheiben scheiden. 

3. Anschließend eine Schüssel pro Portion im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen. Die Sauce (Black Garlic/Dan Dan Mild/Eastern Mild) gut schütteln und dann auf die vorgewärmten Nudelschüsseln aufteilen und mit einem Schneebesen verrühren.

4. a) Aubergine: Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 5 Minuten erwärmen und währenddessen die Szechuan-Auberginen-Sauce im Topf oder in der Mikrowelle erhitzen und vor dem Anrichten mit der Aubergine verrühren. 

4. b) Pork (Schwein): In der Pfanne oder Mikrowelle erhitzen und am besten einen Schluck Wasser dazu geben. Das Fleisch bitte nicht braten, sondern nur erwärmen.

5. a) Anschließend die Ramen-Nudeln für die Black Garlic/Eastern Mild in ungesalzenem Wasser für 1,5 Minuten kochen und währenddessen mit einer Gabel oder Zange die Nudeln voneinander trennen, sodass sie nicht miteinander verkleben. Dann die Nudeln abgießen und dabei in einem separaten Gefäß etwas Nudelwasser aufbewahren.

5. b) Die Scissor Cut Nudeln für die Dan Dan Mian Sauce in gesalzenem Wasser für 3 Minuten kochen. Dann die Nudeln abgießen und dabei in einem separaten Gefäß etwas Nudelwasser aufbewahren.

6. Danach etwas Nudelwasser, Sauce und die Nudeln in den vorgewärmten Schüsseln miteinander vermengen. Je nach Belieben ein paar Esslöffel Nudelwasser (ca. 2-4 EL) dazugeben, um zu verhindern, dass die Nudeln aneinander kleben und eine cremige Konsistenz entsteht.

7. Zum Schluss kannst du nach Lust und Laune mit den Toppings sowie der Gurke, den Frühlingszwiebeln und den Radieschen garnieren.

Wir hoffen, dir haben die SomeDimSum Chinese Noodles aus Hamburg geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com