Weiter zum Inhalt
Deutschlandweiter Versand 🚛 🇩🇪

Willkommen bei Ox & Klee!

Wir wünschen ein Frohes Fest mit dem "Weihnachtsmenü (vegetarisch)".

 

Für das echte Ox & Klee Ambiente empfehlen wir die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.

Hinweis: Die Bilder sind von dem Menü mit Fleisch & Fisch. In diesem Menü sollen die vegetarischen Alternativen genau wie die Stücke Fisch und Fleisch auf den Bildern angerichtet werden.


I. Vorspeise

Eingelegte Artischocke • Grüner Shisosud • Sonnenblumencrème • Eingelegte Zucchini 

Zutaten A
  • Eingelegte Artischocke
  • Grüner Shisosud
  • Sonnenblumencreme
  • Eingelegte Zucchini

 

Zubereitung (5 min)

  1. Die Artischoke in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Teller verteilen. Hinweis: Die Artischoke so wie den Lachs auf dem Bild anrichten.
  2. Die eingelegte Zucchini aufgesetzt neben die Artischocke setzen. Kleine Pünktchen von der Sonnenblumencreme in den Räumen verteilen. 
  3. Den grünen Shisosud angießen.


II. Zwischengang (1)

Topinambursuppe • Kürbiskerne • Kürbiskernöl

Zutaten B
  • Topinambursuppe
  • Kürbiskerne in Kürbiskernöl

 

    Zubereitung (5 min)

    1. Die Topinambursuppe in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen, circa 5 Minuten. 
    2. Die Suppe nach Belieben aufschäumen und in einen tiefen Teller angießen.
    3. Die Kürbiskerne in Kürbiskernöl auf der Suppe verteilen und genießen.

    III. Zwischengang (2)

    Geschmorte Rote Beete • Macadamiasauce • Preiselbeerkompott • Brunnenkresse • Eigelbcreme

    Zutaten C

      • Geschmorte Rote Beete
      • Macadamiasauce
      • Preiselbeerkompott
      • Brunnenkresse
      • Eigelbcreme

       

      Zubereitung (15 min)

      1. Einen Topf mit 3 Liter Wasser zum Kochen bringen und anschließend von der Hitze nehmen. Den Beutel mit der Roten Beete & der Macadamiasauce 10 Minuten im Wasser temperieren.
      2. Die Rote Beete aus dem Beutel nehmen und mittig auf den Teller setzen.
      3. Anschließend das Preiselbeerkompott, die Eigelbcreme und die Brunnenkresse darauf anrichten.
      4. Die Macadamiasauce mit dem Spritzbeutel um die Beete anrichten.

            IV. HAUPTGERICHT

            Geschmorter Sellerie • Zwiebelpüree • Rösti • Eingelegter Kürbis

            Zutaten D
              • Geschmorter Sellerie 
              • Zwiebelpüree
              • Rösti
              • Eingelegter Kürbis

               

              Zubereitung (15 min)

              1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
              2. Den Sellerie aus dem Beutel nehmen und auf Backpapier für 15 Minuten im Ofen erhitzen.
              3. Das Zwiebelpüree im Beutel im Wasserbad vom Vorgang für 10 Minuten temperieren.
              4. Den Rösti mit etwas Öl in einer separaten Pfanne auf mittlerer Hitze rundum knusprig braten.
              5. Den Rösti auf den Teller setzen und den Sellerie daneben platzieren.  Hinweis: Den Sellerie so wie die Ochsenbacke auf dem Bild anrichten.
              6. Das Zwiebelpüree auf den Rösti setzen und den eingelegten Kürbis darauf verteilen.

              V. DESSERT

              Valrhona Opalys Mousse • Tonkabohnen Sponge • Atsina Kresse • Eingelegte Moosbeeren • Moosbeeren Gel

              Zutaten E

                • Valrhona Opalys Mousse
                • Tonkabohnen Sponge
                • Atsinakresse
                • Eingelegte Moosbeeren
                • Moosbeeren Gel

                 

                Zubereitung (5 min)

                1. Das Valrhona Mousse Törtchen mittig auf den Teller setzen. 
                2. Die eingelegten Moosbeeren und das Gel auf dem Törtchen anrichten. 
                3. Den Tonkabohnen Sponge auf die Moosbeeren legen. Die Atsinakresse auf dem Gel verteilen.
                4. Die eingelegten Moosbeeren, das Gel und die Atsinakresse daneben anrichten und genießen.
                5. Mit dem Tonkabohnen Chip garnieren.
                Et voilà - so einfach geht Spitzenküche zu Hause. Und jetzt viel Spaß beim Genießen und Erleben!

                          Wir hoffen, dir hat das "Weihnachtsmenü" geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

                          Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com