Weiter zum Inhalt

Willkommen bei Good n' Vegan!

Dein heutiges Erlebnis ist das Winter Ph Menü.

Für das Ambiente empfehlen wir je nach Stimmung die passende Spotify-Playlist zu deinem Menü.


 Winter Phở Menü


Zutaten 

  • Frühlingsrollen
  • Chili Dipping Sauce
  • Vegane Phở Brühe
  • Reisnudeln
  • Seitan "Hühnerbrust"
  • Frische Kräuter
  • Frühlingszwiebeln
  • Chili
  • Limette
  • Knoblauchessig
  • Chiliöl
  • Shimeji-Pilze
  • Mungbohnen-Kuchen
  • Grüner Tee

Zubereitung (20 min)

  1. Einen Backofen mit Backblech auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Frühlingsrollen mit Backpapier 12 Minuten im Ofen knusprig backen (nach 6 Minuten einmal wenden) und mit der Chili Sauce servieren.
  3. Einen Topf mit circa 2 Liter gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, und die Reisnudeln circa 15 Minuten darin kochen, und gelegentlich rühren.
  4. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, und gründlich mit kaltem Wasser abschrecken.
  5.  Die Nudeln in Suppenschüsseln anrichten, und den Seitan, die Pilze (den unteren Stiel vorher abschneiden), Kräuter und Frühlingszwiebeln ebenfalls in den Schüsseln anrichten.
  6. Nun, die Phở Brühe ebenfalls in einem Topf zum Kochen bringen und direkt über die Toppings in die Schüsseln gießen.
  7. Die Phở nach Belieben mit Knoblauchessig, Chiliöl und Limette garnieren, und direkt genießen.
  8. Den getrockneten Tee in eine Teekanne mit kochendem Wasser füllen, und 3-4 Minuten ziehen lassen.
  9. Zusammen mit dem Mungbohnen-Kuchen genießen.

      Wir hoffen, dir hat das "Winter Phở Menü" aus Berlin geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend! 

      Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com