Weiter zum Inhalt
Deutschlandweiter Versand 🚛 🇩🇪

Willkommen im Kukovetz!

Dein heutiges Erlebnis ist das Österreichische Gänsefest. 


Österreichisches Gänsefest

Zutaten
  • Eine ganze Gans
  • Kartoffelknödel
  • Semmelknödel
  • Rotkraut
  • Gänsesauce
  • Maronen
  • Äpfel

    Zubereitung (60 min)
    1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
    2. Die Gans auspacken, auf ein Backblech legen und für 25 Minuten im Backofen lassen, danach das Backblech mit der Gans drehen und für weitere 25 Minuten die andere Seite braten.
    3. Nach Ablauf der 25 Minuten weitere 12 Minuten auf 200 °C Umluft knusprig braten.
    4. Für die Semmel- und Kartoffelknödel die Stärke in einen Topf geben, mit kaltem Wasser (ca. 3 Liter) anrühren und aufkochen (Wasser nicht salzen), Knödel hineingeben und 15 Minuten sieden lassen. Danach von der Hitze nehmen und nicht mehr kochen.
    5. Maronen auf den Äpfeln verteilen und die Äpfel mit den Maronen für die letzten 5 Minuten separat in den Backofen zur Gans dazu geben.
    6. Das Rotkraut und die Sauce getrennt in einem Topf unter leichtem Rühren langsam erwärmen.
    7. Die Gans herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen und anschließend tranchieren. Zusammen mit den Beilagen servieren.
    Et voilà - so einfach geht Spitzenküche zu Hause. Und jetzt viel Spaß beim Genießen und Erleben!


    Wir hoffen, dir hat "Das Österreichische Gänsefest" geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend! 

    Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com