Weiter zum Inhalt
Von ❄️ zu ⭐️ in unter 10 Minuten

Willkommen bei Das Kukovetz!

Dein heutiges Erlebnis ist das Wiener Schnitzel.


 Allgemeine Hinweise

Da jeder Ofen & Herd unterschiedlich ist, kann die tatsächliche Kochzeit des Produktes von den genannten Zeitangaben leicht abweichen. Am besten schaust du kurz vor dem Anrichten, ob alles heiß ist und ob der gewünschte Gargrad erreicht wurde.

Wir empfehlen, warme Speisen auf warmen Geschirr anzurichten.
Hierzu kannst du deine Teller bei 120 °C für 10 Minuten im Ofen vorheizen.
Bei Fragen zu deinem Menü melde dich jederzeit unter support@getvoila.com.

Zu deinem Menü

Das Ausbacken vom Wiener Schnitzel ist eine richtige Kunst. Hierbei ist es wichtig, die Temperatur gut zu kontrollieren und die Pfanne regelmäßig leicht zu schütteln, damit das Schnitzel 'souffliert'. Das Öl sollte auf keinen Fall rauchen! Das übrige Öl sollte danach am besten 1-2 Stunden abkühlen und dann in einem Glasbehälter entfernt werden.

Wiener Schnitzel

Simmentaler Kalbsrücken • Petersilienkartoffeln • Tiroler Wildpreiselbeeren

Zutaten

  • Wiener Schnitzel
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • Kartoffeln
  • Petersilie
  • Zitrone
  • Preiselbeeren

 

Zubereitung (25 min)

  1. Das Schnitzel aus dem Vakuumbeutel nehmen und auf Küchenpapier legen (nicht tupfen!). Nach 10 Minuten wenden.
  2. Einen mittleren Topf mit circa 3 Liter Wasser zum Kochen bringen und anschließend direkt von der Hitze nehmen.
  3. Den Vakuumbeutel mit den Kartoffeln in das Wasser geben und 15 Minuten warm ziehen lassen.
  4. Nachdem das Schnitzel auf jeder Seite 10 Minuten auf dem Küchenpapier gelegen hat, die beiliegenden Semmelbrösel auf einen Teller geben und das Schnitzel von beiden Seiten darin wenden (nicht fest drücken!).
  5. Eine große Pfanne fingerdick mit Öl (ca. 200-300 ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl) bedecken sowie den beiliegenden Butterschmalz dazugeben und auf mittel-hoher Stufe erhitzen (nicht zu heiß, ca. 150 °C).
  6. Schnitzel in die Pfanne geben und mit einem Esslöffel mit dem heißen Fett laufend übergießen. Dabei vorsichtig 4 Mal wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier legen.
  7. Kartoffeln aus Vakuumbeutel in die Schale geben und mit der beigelegten Petersilie bestreuen.
  8. Kartoffeln und Kalbsschnitzel mit Zitrone und Preiselbeeren anrichten.

 

Wir hoffen, dir hat das Wiener Schnitzel aus Planegg geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com