Weiter zum Inhalt
Deutschlandweiter Versand 🚛 🇩🇪

Willkommen bei Hilton Berlin!

Dein heutiges Erlebnis ist die "Gans to Go".  


Gans mit Kartoffelklößen, Rot- und Grünkohl und Gänsejus sowie Weinbegleitung

Zubereitung (45 Minuten)

 

Gans:

  1. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze oder Umluft vorheizen.
  2. Die Gans aus der Folie entnehmen und auf dem Backblech auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben.
  3. Dazu 0,3 Liter warmes Wasser zu der Gans ins Backblech geben.
  4. Anschließend circa 45 Minuten backen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
  5. Tipp: Bestreiche die Gans 3-4 mal während dem Garprozess, mit dem Wasser aus dem Backblech.

Führe eine Gar-Probe mithilfe einer Fleischgabel durch. Wenn sie sich leicht in die Keule einführen lässt, sollte die Gans fertig sein

 

Grünkohl/Rotkohl

  1. Einen mittelgroßen Topf mit circa 3 Liter Wasser aufkochen lassen.
  2. Den Beutel mit dem Grün- und Rotkohl in das kochende Wasserbad legen.
  3. Die Temperatur vom Herd auf die mittlere Stufe schalten und ungefähr 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Nun den Grün- und Rotkohl aus dem Beutel nehmen und anrichten!

 

Klöße

  1. Einen mittelgroßen Topf mit gesalzenen Wasser zum Kochen bringen und die Klöße hineingeben. Den Topf von der Hitze nehmen.
  2. Den Deckel halb-offen auf den Topf legen und die Klöße circa 20 Minuten lang ziehen lassen - nicht kochen.
  3. Sobald die Klöße an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

 

Soße

  1. Die Gänsesoße in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen lassen
  2. Zu guter Letzt in einem geeigneten Soßengefäß servieren.

 

Unser Tipp: Verfeinere die Soße mit 100 ml Festtagswein und koche die Soße weitere 2 Minuten. Es wird deine Gäste begeistern!

 


 

Optional: Gänse-Boullion

Falls du die Gänsekarkasse noch weiterverwenden möchtest, ist das folgende Rezept eine Option, deine Weihnachtsgans auch nach dem Festtagsessen zu verwenden und zu genießen.

 

Gänsesuppe

  • Gänsekarkasse
  • 2 Zwiebeln
  • Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2,5 Liter Wasser
  • 1 großen Topf (3-4L Füllmenge)

 

Zubereitung (1 Stunde)

  1. Die Karkasse in den Topf geben.
  2. Die Zwiebeln mit Schale, die Lorbeerblätter, sowie dem gewaschen und klein geschnittenen Suppengrün zu der Karkasse in den Topf geben.
  3. Nun den Topf mit 2,5 Liter kalten Wasser füllen, bis alles mit Wasser bedeckt ist. Falls dies nicht der Fall ist, sollte die Karkasse zerkleinert werden.
  4. Bei voller Hitze die Suppe aufkochen lassen und danach bei schwacher Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Herd jetzt ausstellen und die Suppe circa 40 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Suppe durch ein Sieb passieren und mit Salz abschmecken. 
  7. Als Einlage kann auch das gepulte Fleisch vom Vortag, klein geschnittenes Gemüse oder andere "Reste", wie Kartoffelklöße verwendet werden.
  8. Dafür die Kartoffelklöße in die gewünschte Größe schneiden und mit Schmalz oder Butter anbraten.

 


                        Wir hoffen, dir hat die Gans to Go vom Hilton Berlin geschmeckt und du hattest einen wunderschönen Abend.

                        Wir freuen uns sehr über dein Feedback sowie über Fotos und Videos via Instagram @getvoila oder per E-Mail an support@getvoila.com